18th Mai2015

Transport von Schlittenhunden

by admin

Wenn Sie Schlittenhunde halten, werden Sie früher oder später auch gern mit den Hunden an Wettbewerben teilnehmen wollen und dann stellt sich die Frage nach dem Transport der Schlittenhunde. Ob Sie die Hunde selbst mit dem eigenen Auto in einem Anhänger transportieren können oder sie lieber von einem Unternehmen transportieren lassen, hängt davon ab, wie oft Sie mit den Hunden unterwegs sein möchten. Beides ist möglich. Wird die Entfernung sehr groß, die Sie mit Ihren Schlittenhunden zurücklegen müssen, kommt nur noch der Transport im Flugzeug in Frage.

Husky auf Wiese

Schlittenhunde selbst transportieren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Schlittenhunde selbst zu transportieren. Nötig sind immer spezielle Hundetransportboxen, damit es die Tiere darin auf der Reise bequem haben. Diese Transportboxen können beispielsweise in einem PKW-Kombi, einem ausgebauten LKW oder Kleinlaster, einem umgebauten Wohnwagen, einem umgebauten Pickup oder auch speziellen Transportanhänger für Hunde untergebracht werden. Es kommt auf die Anzahl Ihrer Schlittenhunde an, wie groß dieses Transportgefährt sein muss und wie viele Transportboxen Sie benötigen werden.

Wenn Ihre Hunde die Transportboxen erst einmal kennen, springen sie normalerweise freiwillig freudig hinein.

Die Transportboxen müssen so groß sein, dass die Hunde sich darin auch hinstellen können. Sie sollten gut gepolstert und rutschfest sein, damit die Hunde unterwegs sicher vor Verletzungen sind, falls Sie einmal scharf bremsen müssen und dergleichen.

Was Sie ausgeben müssen, um Ihre Schlittenhunde selbst zu transportieren, kommt auf Ihre Wahl an. Wer viel selbst macht, wird kostengünstiger dabei weg kommen als jemand, der alles nagelneu fertig kauft.

Schlittenhunde transportieren lassen

Eine ganz andere Möglichkeit, Schlittenhunde zu transportieren, ist es, ein Spezialunternehmen für Tiertransporte mit dem Transport zu beauftragen. Diese Unternehmen haben viel Erfahrung mit Tiertransporten aller Art, und zwar sowohl im Inland als auch ins Ausland und zurück. Gute und sichere Transportboxen werden dann durch die Firma ebenfalls gestellt.

Normalerweise können Sie sich von Unternehmen für Tiertransporte auch darüber beraten lassen, ob Ihre Schlittenhunde vor dem Transport Zollpapiere oder Impfungen benötigen. Es empfiehlt sich allerdings, sich rechtzeitig darum zu kümmern, damit alle Formalitäten abgeschlossen sind, bevor es auf die Reise geht.

Mit Ihren Schlittenhunden fliegen

Wenn es zu einem Wettbewerb geht, für den ein Flug erforderlich ist, sind dafür auf jeden Fall auch Spezialunternehmen für Tiertransporte der richtige Ansprechpartner. Das Fachpersonal dieser Firmen hat Erfahrung damit, Ihren Schlittenhunden einen Flug zu ermöglichen, der so wenig Stress wie nur möglich beinhaltet. Besonders Schlittenhunde reisen zuweilen ja auch bis nach Kanada, wenn es zu wichtigen Wettbewerben dort geht. Das Tiertransport-Unternehmen kümmert sich dann um alles, was dazu nötig ist und Sie müssen sich nur darum kümmern, selbst auch gleichzeitig mit Ihren Hunden am Zielflughafen anzukommen. Von dort geht der Transport dann weiter und selbstverständlich auch wieder zurück.

Bildquelle: Seblington / www.freeimages.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *