Husky-Rasse: Alaskan Malamute

Der Alaskan Malamute ist der Kräftigste in der alaskan MalamuteFamilie der Huskies. Den Spitznamen “Lokomotive des Nordens” hält der etwa 44 kg schwere und ca. 60 cm große Alaskan Malamute aufgrund seines kräftigen, breiten und schweren Körperbaus inne.

Die äußerst verspielten und zutraulichen Huskies sind meist wolfsgrau und weiß, bzw. schwarz und weiß gemustert und weisen die typische Gesichtsabzeichen auf.

Bildquelle: © damo_4701, stock.xchng

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *