Leistungsunterschiede Husky – Schlittenhunde

Der wohl größte Unterschied zwischen Huskies im Schlittengespann und Huskies als
Haushunde ist die Ausbildung.

Grundsätzlich eignen sich die meisten Huskies zur Arbeit vor einem Schlitten, da sie von Natur aus ausdauernd, lern- und lauffreudig sind. Allerdings ist das Training eines Schlittenhundes hart und erfordert sehr viel Zeit und Mühe. Der Husky muss bereits als Jungtier in das Gespann eingewöhnt werden und vom Musher wie von den älteren Tieren lernen.

In der Regel wird der junge Husky in das Team eingespannt, dort laufen die Hunde vor den Wheel-Section und hinter der Leader-Section.  In diesem Bereich sind die Hunde nicht so stark physisch gefordert wie die Wheel-Section, und nicht so psychisch gefordert wie die Leader-Section.

Allerdings sollte man von solch einer einschneidenden Ausbildung wohl am Besten die Finger lassen, wenn man nicht selbst gerade ein Rudel zuhause und zu viel Freizeit hat.

472373_web_R_K_by_Christian Vajk_pixelio.de

Bildquelle: © Christian Vajk / pixelio.de

 

 

 

Comments are closed.