Erlebnisgeschenke mit Huskys

Der Husky gehört zu den bekanntesten Schlittenhunden und erfreut sich nicht nur in den eiskalten Gefilden Alaskas großer Beliebtheit. Auch hier in Deutschland wächst die Fangemeinde der schwarz-weißen Hunde mit den eisblauen Augen stetig an. Und das nicht ohne Grund: Die Huskys sind sehr gehorsam, freundlich und sanftmütig. Darüber hinaus ist das wichtigste Nutztier der Inuit in der Lage, das Neunfache seines eigenen Körpergewichtes zu ziehen und er verliert selbst im dichtesten Schneegestöber niemals seine Orientierung.

Um den Menschen, die gerne mal einen Hundeschlitten fahren oder die robusten Tiere näher kennenlernen möchten diesen Wunsch zu erfüllen, werden von diversen Onlineshops für Erlebnisgeschenke mittlerweile sämtliche Abenteuer rund um den Husky angeboten.

Husky Workshops

Die Huskyworkshops gehören zweifelsohne zu den beliebtesten Erlebnisgeschenken rund um die kälteliebenden Hunde. Bei einem solchen Workshop kann der Beschenkte mit den Hunden auf Tuchfühlung gehen, sie kennenlernen, streicheln und mit ihnen schmusen. Darüber hinaus wird ein Ausflug mit dem Hundeschlitten gemacht, den der Beschenkte zum Teil sogar nach einer kurzen Einweisung selbst lenken darf. Unterstützt wird der Hundefreund dabei von einem erfahrenen Hundeschlittenfahrer, einem sogenannten Musher. Dieser erklärt dem Beschenkten alles Wissenswerte über die beliebten Schlittenhunde, hilft ihm dabei, die Hunde einzuspannen und zeigt ihm die Kommandos, mit denen der Schlitten gesteuert wird. Viele dieser Workshops werden in Deutschland angeboten, die meisten davon während der Wintermonate. Sollte kein Schnee vorhanden sein, kann auf einen Radwagen umgestiegen werden. Die Preise für ein solches Erlebnis betragen je nach Dauer und den gebrachten Leistungen etwa 150 €.

Husky Schneeschuhtour

Manchen Huskyfreunden reicht es vielleicht nicht, bloß im Schlitten zu sitzen und sich von den starken Hunden ziehen zu lassen, sondern sie wollen sich selbst bewegen. Für diese Menschen werden die Husky Schneeschuhtouren angeboten. Dabei bekommt man vom Veranstalter die nötige Ausrüstung zur Seite gestellt, dazu gehören die Schneeschuhe und die passenden Stöcke, ein ortskundiger Guide und selbstverständlich der bewegungsfreudige Husky. Die Schneeschuhtouren finden in kleinen Gruppen statt, die von einem erfahrenen Führer geleitet werden. Falls es an Schnee mangeln sollte, wird vom Veranstalter ein Ersatztermin vereinbart. Die Dauer der Schneeschuhtour kann zwischen 3 Stunden und einem halben Tag variieren, je nach Anbieter und der entsprechenden Gegend. Der Preis für ein solches Erlebnis beträgt etwa 50 €.

Hundeschlittenkurs

Für die wissbegierigen Huskyfans eignet sich wahrscheinlich der Hundeschlittenkurs am ehesten. Dabei wird dem Beschenkten das Wissen vermittelt, das nötig ist, um einen Hundeschlitten fahren zu können. Zunächst erfährt der Hundefreund alles über die Geschichte der Hundeschlittenfahrt, die Hunderassen, die sich besonders gut dazu eignen, die Ausrüstung, die nötig ist und über den Wagen, mit dem man später die Umgebung erkunden darf. Dies geschieht direkt, nachdem man in den Umgang mit dem Schlitten eingewiesen wurde. Falls man sich danach trotzdem noch unsicher ist – keine Sorge! Ein erfahrener Musher bleibt bei den Ausfahrten immer in Sichtweite. Für den Preis von etwa 400 € darf man für ein Wochenende ein echter Musher sein und auch hier werden die Ausfahrten bei Schneemangel mit einem Rollwagen organisiert.

Nordic Husky Walking

Man kennt Nordic Walking, doch vom Nordic Husky Walking hat man noch nie gehört. Dabei macht diese Sportart so viel Spaß und sorgt für zusätzliche Bewegung.
Wie beim Nordic Walking hat man die Stöcke in beiden Händen, doch an einem Bauchgurt befindet sich ein bewegungsfreudiger Husky, der sicherlich bei diesem Trip für eine Menge Spaß sorgen wird. Er wird den Beschenkten antreiben und ihn bei anstrengenden Wegpassagen sicherlich tatkräftig unterstützen. Der Preis dafür ist mit etwa 50 € nicht besonders hoch und für zwei Stunden Nordic Walking-Spaß mit Husky durchaus angemessen. Das Wetter ist für dieses Erlebnis nicht besonders relevant, einzig bei starkem Regen wird ein Ersatztermin geboten.

2 Responses to “Erlebnisgeschenke mit Huskys”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *