26th Nov2013

Die Familie mit den Schlittenhunden – 5×2 Freikarten gewinnen

by admin

Ein Film von Ralf Breier und Claudia Kuhland

Das Fahren mit dem Hundeschlitten ist vor allem in den Polargebieten weit verbreitet. Es dient dort bereits seit Jahrhunderten zur Fortbewegung und zum Transport von Waren und Gütern. Im Zuge der Motorisierung ist das Hundeschlittenfahren heute als Transportmittel nicht mehr so wichtig, erfreut sich aber als Volkssport inzwischen großer Beliebtheit. Hundeschlittenrennen werden regelmäßig ausgetragen und sind auch eine kulturelle Bereicherung geworden. Nun kommt mit dem Dokumentarfilm „Die Familie mit den Schlittenhunden“ eine Geschichte ins Kino, die dem Zuschauer die Faszination des Hundeschlittenfahrens näher bringt.

Die Familie mit den Schlittenhunden

Der Film erzählt vom Alltag der Familie Olesen, die im Norden Kanadas lebt. Unter der Regie von Ralf Breier und Claudia Kuhland entstand eine Dokumentation über das Leben von Dave und Kristen Olesen, die zusammen mit ihren beiden Kindern Liv und Annika in einem selbstgebauten Holzhaus am Ufer eines Sees fernab der Zivilisation wohnen. Das nächste Dorf ist fast zweihundert Kilometer entfernt. Die Kinder besuchen keine Schule, sondern werden zu Hause unterrichtet. Schon früh übernehmen sie inmitten der Wildnis Verantwortung. Das Leben der Olesens ist nicht immer einfach, doch der Film zeigt eindrucksvoll, wie sie gemeinsam alle Widrigkeiten meistern. Sie besitzen insgesamt siebenunddreißig Schlittenhunde, die zusammen mit ihnen auf ihrem kleinen Hof leben. Die Alaska-Huskys werden von den beiden Töchtern versorgt. Das ist aufgrund der kalten Witterung vor allem in den langen Wintermonaten gar nicht so leicht: Das Trinkwasser muss extra aus dem See geschöpft werden und auch das Hundefutter für die vielen Tiere muss mühsam herangeschafft werden. Und dann ist da ja auch noch der große Traum der 15-jährigen Annika. Sie möchte beim legendären Junior-Iditarod-Schlittenhunderennen teilnehmen. Dieser Wettbewerb ist der Junioren-Wettbewerb des anspruchsvollsten Schlittenhunderennens der Welt. Der Film begleitet Annika und ihre Familie bei den Vorbereitungen für den harten Wettkampf. Bei jedem Wetter, auch bei klirrender Kälte, trainiert Annika mit acht ihrer Hunde. Ihre Familie unterstützt sie dabei tatkräftig. Zusammen machen sie sich schließlich quer durch Kanada auf den Weg zum über 3500 Kilometer entfernten Austragungsort des Schlittenrennens. Mitten im Winter und mit acht Huskys reisen sie mit dem Flugzeug und Auto nach Alaska zum Junior Iditarod.

Die Dokumentation gewährt einen Einblick in das beschwerliche und gleichzeitig faszinierende Leben der Familie Olesen und begleitet sie auf ihrer langen Reise nach Alaska. Die Kulisse der Landschaft und das unkonventionelle Leben der Familie ist ebenso interessant wie spannend. Und am Ende steht die Frage, ob Annika es schafft, ihren Traum zu verwirklichen. „Die Familie mit den Schlittenhunden“ ist ein Film für die ganze Familie, der sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder richtet.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Wenn Sie gerne selber im Kino sehen wollen wie sich Annika bei dem aufregenden Rennen schlägt, dann können Sie hier 5×2 Freikarten für den Film gewinnen. Aber nur noch für kurze Zeit! Einfach Gewinnspielfrage beantworten und Kontaktdaten eingeben. Unter allen Einsendungen entscheidet das Los. Einsendeschluss ist der 04.12.2013. Die Gewinner können sich den Film dann in einem der folgenden Kinos hier aussuchen. Jetzt noch schnell zuschlagen! Viel Glück!

An welchem Rennen nimmt Annika mit ihren Schlittenhunden teil?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Hiermit stimme ich den Teilnahmebedingungen* zu.

captcha


*Teilnahmebedingungen Gewinnspiel:

Sie nehmen durch das Anklicken des „Senden“-Buttons an dem Gewinnspiel teil. Die Teilnahme ist möglich ab einem Mindestalter von 18 Jahren. Den Einsendeschluss entnehmen Sie bitte der Website, auf der das Gewinnspiel stattfindet. Alle Teilnehmer mit korrekter Antwort nehmen automatisch an der Gewinnverlosung teil. Ein Umtausch der Gewinne oder eine Bargeldauszahlung im Gegenwert des Gewinns ist weder im Ganzen noch in Teilen möglich. Das Mitspiel ist für alle Teilnehmer kostenlos. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter der Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Projects AG und Jochen Schweizer Events GmbH und deren Angehörige, sowie Mitarbeiter und Angehörige der aktuellen Gewinnspielsponsoren. Wir sind berechtigt die Namen und Fotos der Gewinner zu veröffentlichen. Die Teilnahme ist unabhängig von einer Bestellung. Sie haben in jedem Fall dieselbe Gewinnchance. Der Weiterverkauf ist untersagt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Für Fehler und Irrtümer sowie daraus entstehende Schäden wird keinerlei Haftung übernommen. Geschützte Marken oder Namen von Informationsanbietern werden ohne Gewährleistung der freien Verfügbarkeit wiedergegeben. Die Namen sind entweder eingetragene Warenzeichen oder sollten als solche betrachtet werden.


Foto: Pressebild von RFF REAL FICTION FILMVERLEIH e.K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.