Besondere Husky Touren

Womöglich sind Erlebnisse mit Huskys entstanden, weil diese Tiere viel Zuneigung und soziale Kontakte brauchen. So hat jedenfalls jeder etwas von den sanftmütigen und intelligenten Hunden und wer schon immer mal mit ihnen „arbeiten“ wollte, hat nun die Gelegenheit dazu.

Husky Tretroller Tour

Die Tour mit den Huskys ist ab 12 Jahren geeignet und dauert ca. 2 Stunden. Ein ausgiebiges Kennenlernen der Hunde soll zunächst Vertrauen zwischen Ihnen und dem Tier schaffen, außerdem erfahren Sie noch so einiges über den Schlittenhundtransport. Sie dürfen entscheiden, mit welchem Husky Sie Ihre Tour letztendlich fahren und für einen problemlosen Start sind die ersten 2 ½ Kilometer eine gerade Strecke. Das Geschirr wird an den Tretroller gespannt und schon geht es los. Ein erfahrener Guide steht Ihnen während der gesamten Fahrt zur Seite und begleitet Sie entlang der Wertach. Wenn Sie es sich zutrauen, dann lassen Sie sich auch über Feldwege und Wiesen ziehen.

Husky Schneeschuhtour

Bei der Schneeschuhtour mit Huskys wandert man in einer Gruppe, und wie es so üblich ist, lernen Sie die Tiere zunächst besser kennen. Viele Informationen über die Veranstaltung fließen, auch der Sicherheit wegen. Im Anschluss erhalten Sie Ihr Paar Schneeschuhe, welches Sie zugleich anlegen können. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern wählen Sie einen Husky aus, der Sie auf Ihrer Tour begleiten wird – stark und temperamentvoll oder sanft und zurückhaltend. Nun lernen Sie noch die Kommandos auf, welche die Hunde trainiert sind und es kann losgehen. Insgesamt kann dieses Erlebnis bis zu 3 Stunden dauern und bei den vielen Pausen ist genügend Zeit für Streicheleinheiten.

Husky Wandern

Natur pur im Beisein der liebevollen und sanftmütigen Huskys erleben, das verspricht eine Husky Wanderung. Bei dem bis zu 6-stündigen Erlebnis, durchqueren Sie mit Ihrem „Partner“ die Gegend und lassen sich von dem intelligenten Tier führen, wenn Sie mal nicht weiter wissen. Mit ihrem guten Gespür wissen sie immer wohin sie gehen können und gemeinsam in der Gruppe lernen Sie viel über die Gattung und ihre Eigenarten. Nach der Tour bleibt beim gemeinsamen Essen noch genügend Zeit um sich mit den Hunden zu beschäftigen und Erinnerungsfotos zu knipsen.

Nordic Husky Walking

Nordic Walking mal anders – mit dem zielstrebigen Husky als Motivationsschub.
Bei diesem Erlebnis werden Sie anhand eines besonderen Bauchgurts mit dem Hund verbunden, sodass die Hände frei für die Stöcke sind. Nach dem intensiven Kennenlernen der Tiere und ein paar wichtigen Informationen zu der Rasse geht es auch schon los. In Begleitung eines erfahrenen Guides erfahren Sie wie Mensch und Tier zusammenarbeiten können und bringen zudem Ihren Kreislauf in Schwung. Rund 6 Kilometer walken Sie mit Ihrem tierischen Freund und vergessen dabei ganz, dass Sie sich sportlich betätigen. Verbringen Sie schöne Stunden mit Bewegung, die Ihnen und dem Husky einen positiven Nutzen bringen.

Wenn Sie selber gerne mal so eine außergewöhnliche Tour machen wollen, finden Sie die Infos dazu hier: www.jochen-schweizer.de/Husky-Erlebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *